VitamineHeart and Barbell Griff Schrank

Als ambi­tio­nier­ter Cross­fit­ter ver­su­che ich immer wie­der mei­ne Top-Leis­tun­gen abzu­ru­fen und zu ver­bes­sern. Dafür wen­de ich mich zum einen an mei­ne erfah­re­nen und pro­fes­sio­nel­len Coa­ches. Zum ande­ren spielt dabei mei­ne Ernäh­rung eine gro­ße Rol­le.

Je län­ger ich mich damit aus­ein­an­der set­ze, was und wie viel ich zu mir neh­me, des­to kla­rer steht fest: Es gibt nur eine Hand voll Nähr­stof­fe, die man sup­ple­men­tie­ren soll­te, um den eige­nen Kör­per aus­rei­chend ver­sor­gen zu kön­nen. Einer mei­ner ers­ten Coa­ches (Dani­el Ebert), von The Intel­li­gent Coach hat mich als Ers­ter dar­auf gebracht, mich mit dem The­ma D3- und K2-Sup­ple­men­tie­rung aus­ein­an­der zu set­zen. Dabei wur­de schnell klar, dass es hier vor allem um die rich­ti­ge Qua­li­tät geht (sie­he auch Stu­di­en).

 

Das empfindliche Vitamin K

Im Wesent­li­chen gilt vor allem eines zu beach­ten: Vit­amin K2 ist als fett­lös­li­ches Vit­amin sehr emp­find­lich gegen­über bestimm­ten Umfel­dern und Kon­di­tio­nen. Ein alka­li­sches Umfeld, in dem ein hoher PH-Wert vor­herrscht, ist zer­stö­re­risch für Vit­amin K2. Aber auch Licht im Pro­duk­ti­ons­pro­zess kann dazu füh­ren, dass das Vit­amin schnel­ler zer­fällt, als es in der Kap­sel lan­det.

 

microencapsulated

Die Lösung dafür ist, die­ses Vit­amin aus alka­li­schen Umge­bun­gen fern zu hal­ten und dem­nach zum Bei­spiel nicht mit Mine­ra­li­en wie Magne­si­um zu kom­bi­nie­ren. Eine sinn­vol­le Opti­on ist jedoch auch eine Mikro­ver­kap­se­lung. Durch die­ses ein­zig­ar­ti­ge und paten­tier­te Ver­fah­ren wird Sta­bi­li­tät gewähr­leis­tet.

Der Roh­stoff­her­stel­ler unse­res Vit­amin K2, nennt sich Kap­pa und ist der ein­zi­ge Her­stel­ler, der mikro­ver­kap­sel­tes K2 her­stel­len kann.

 

Warum haben wir dann keine Mikroverkapselung?

Im Pro­dukt O3 D3 K2 von heart&barbell nut­ri­ti­on befin­det sich K2 als Vital MCT Öl in sei­ner hoch­wer­tigs­ten Form: MK‑7 all-trans. Die­se kann vom Kör­per opti­mal resor­biert wer­den. In der Weich­kap­sel ist Vit­amin K2 mit Ome­ga-3-Kon­zen­trat und Vit­amin D3 kom­bi­niert. In die­ser Umge­bung herrscht durch das Ome­ga 3 kei­ne alka­li­sche Umge­bung.

 

Wofür also eine Mikroverkapselung?

Dar­über hin­aus wur­de die K2Vital MCT Öl Sta­bi­li­tät in einem zwei­jäh­ri­gen Lang­zeit-Sta­bi­li­täts-Test geprüft und belegt. 

 

Die Suche nach einem K2 MK‑7 all-trans mit gesi­cher­ter Sta­bi­li­tät und zuver­läs­si­ger Qua­li­tät für unser Pro­dukt war nicht ein­fach. Mit Kap­pa haben wir aber einen Her­stel­ler und Part­ner gefun­den, der O3 D3 K2 zu einem Pro­dukt macht, hin­ter dem ich mit über­zeugt ste­he.

 

Übri­gends: Da auch durch Licht die K2-Sta­bi­li­tät gefähr­det wer­den kann, arbei­tet heart&barbell nut­ri­ti­on bei der Her­stel­lung mit einem Über­schuss an Vit­amin K2 MK‑7 all-trans.

#tra­in­dir­ty­sup­pclean

Ben