It’s all about: WHEY.

It’s all about: WHEY. Grund­le­gen­der Pro­te­in­be­darf – Was ist sinn­voll? Grund­sätz­lich emp­feh­len Phil­lips (2013) und Helms et al. (2014), dass eine täg­li­che Pro­te­in­men­ge von 1,2–2,2g/kg Kör­per­ge­wicht bei einer aus­ge­gli­che­nen Kalo­ri­en­bi­lanz anzu­stre­ben sei. In Zei­ten eines Ener­gie­de­fi­zits kann die täg­li­che Men­ge jedoch auf 2,3–3,1g/kg Kör­per­ge­wicht ange­ho­ben wer­den, um kör­per­ei­ge­nes Eiweiß zu schüt­zen. Egal ob in Zei­ten…

LILA WOLKEN. Marteria.

LILA WOLKEN. Mar­te­ria. Wür­de man einem Arzt ein Kind vor­set­zen, des­sen bis­he­ri­gen Lebens­weg, des­sen Krank­heits­his­to­rie und des­sen Lebens­um­stän­de er nicht kennt, wür­den nahe­zu alle Sym­pto­me einer chro­ni­schen Über­mü­dung auf die Dia­gno­se Aufmerksamkeitsdefizit-(Hyperaktivitäts-)Syndrom/AD(H)S her­aus­lau­fen. Eine typi­sche und ver­brei­te­te medi­ka­men­tö­se Reak­ti­on gegen die­se Ver­hal­tens­auf­fäl­lig­keit wären die bei­den Medi­ka­men­te Rita­lin oder Adder­all. Rita­lin, ein Methyl­phe­ni­dat und Adder­all, ein…

Warum du den mentalen Aspekt deiner Leistung nicht unterschätzen solltest

War­um du den men­ta­len Aspekt dei­ner Leis­tung nicht unter­schät­zen soll­test Wenn du im Work­out an dei­ne Gren­ze gehst, dann kommt irgend­wann der Punkt, an dem du zum Bei­spiel nicht mehr genug Sauer­stoff auf­neh­men kannst, der Punkt an dem dei­ne Mus­keln ermü­den, sich Lak­tat bil­det und schluss­end­lich dei­ne Leis­tung abnimmt. Ist doch so, oder? Lan­ge galt…

Kreatin – das wohl bekannteste muskelaufbauende Supplement

Krea­tin – das wohl bekann­tes­te mus­kel­auf­bau­en­de Sup­ple­ment Krea­tin ist das wohl bekann­tes­te mus­kel­auf­bau­en­de Sup­ple­ment auf dem Markt. Schon in den frü­hen 1990er Jah­ren bewies die Wis­sen­schaft, dass eine Krea­t­in­sup­ple­men­ta­ti­on die Kraft und die Mus­kel­mas­se in Ver­bin­dung mit einem guten Kraft­trai­ning stei­gern kann. Seid die­sem Zeit­punkt ist Krea­tin auch der Welt des Kraft- und Schnell­kraft­sports nicht…

Glyzin – die kleinste Aminosäure mit ordentlich Wirkung

Gly­zin – die kleins­te Ami­no­säu­re mit ordent­lich Wir­kung Gly­zin ist die kleins­te Ami­no­säu­re und dient in ers­ter Linie bei zwei Vor­gän­gen: Als Stick­stoff­lie­fe­rant bei der Syn­the­se der nicht essen­ti­el­len Ami­no­säu­ren und als Quel­le von Ami­no­grup­pen für die Syn­the­se von Hämo­glo­bin. Dar­über hin­aus ist sie essen­ti­el­ler Bau­stein der Erb­sub­stanz und ande­rer Stof­fe. Gly­zin und das mensch­li­che…

Gibt es sinnvolle Supplemente?

Wel­che Sup­ple­ments haben eine wis­sen­schaft­li­che Daten­la­ge, die eine posi­ti­ve Wir­kung auf Mus­kel­auf­bau und Kraft belegt und bei wel­chen Sup­ple­ments fehlt die­se? Quel­le: Valen­zue­la et al, European Jour­nal of Nut­ri­ti­on, 2019 Die wenigs­ten sind so gut wie sie es ver­spre­chen und bie­ten Kun­den bil­li­ge Dis­count Sup­ple­ments an.   Es wur­de in vier Kate­go­ri­en unter­teilt: Level A:…

Heart and Barbell Griff Schrank

Das empfindliche Vitamin K

Als ambi­tio­nier­ter Cross­fit­ter ver­su­che ich immer wie­der mei­ne Top-Leis­tun­gen abzu­ru­fen und zu ver­bes­sern. Dafür wen­de ich mich zum einen an mei­ne erfah­re­nen und pro­fes­sio­nel­len Coa­ches. Zum ande­ren spielt dabei mei­ne Ernäh­rung eine gro­ße Rol­le. Je län­ger ich mich damit aus­ein­an­der set­ze, was und wie viel ich zu mir neh­me, des­to kla­rer steht fest: Es gibt…

Vitamin K2 Wirkung: Starke Knochen und gesunde Arterien

Vit­amin K2 Wir­kung: Star­ke Kno­chen und gesun­de Arte­ri­en Vit­amin K2 Wir­kung: Was ist Vit­amin K2 über­haupt? Die Vit­amin K‑Gruppe ist eine Grup­pe von fett­lös­li­chen Vit­ami­nen, die aus Vit­amin K1 (Phyl­lochi­non) und Vit­amin K2 (Menachi­nons) besteht. Vit­amin K1 ist haupt­säch­lich für eine funk­tio­nie­ren­de Blut­ge­rin­nung ver­ant­wort­lich. Vit­amin K2 unter­stützt hin­ge­gen die Cal­ci­um-Steue­rung durch die Akti­vie­rung von GLA

Küche Öl Brett Hand Mörser

Symptome Vitamin D Mangel | heart & barbell Nutrition

Die Sym­pto­me eines Vit­amin-D-Man­gels Was sind die Sym­pto­me eines Vit­amin-D-Man­gels? Die Sym­pto­me eines Vit­amin-D-Man­gels kön­nen in vie­len ver­schie­de­nen Berei­chen des mensch­li­chen Kör­pers auf­tre­ten – phy­sisch sowie psy­chisch. Fast jede Zel­le unse­res Kör­pers ver­fügt über Vit­amin-D-Rezep­to­ren, somit kann ein Vit­amin-D-Man­gel fast alle Berei­che unse­rer Gesund­heit beein­flus­sen. Vit­amin-D-Man­gel erzeugt Depres­sio­nen Häu­fig wird ein Vit­amin-D-Man­gel mit einem Man­gel…